Für Bauinteressierte

Jedes 5. neue Einfamilienhaus in RLP ist ein Holzgebäude. Aufgrund hervorragender Dämmeigenschaft und geringer Wärmeleitfähigkeit ist Holz ein idealer Baustoff, mit dem überaus innovative und architektonisch anspruchsvolle Gebäude realisiert werden können.
Zudem ist Holz als Baustoff der bedeutendste Nachhaltigkeitsrohstoff, mit dem langfristig CO2 gespeichert wird und welches am Ende der Nuzungsdauer umweltverträglich energetisch genutzt werden kann.
In unserer Holzbaudatenbank finden Sie zahlreiche rheinland-pfälzische Holzbaubeispiele.

Stätten und Landschaften, Waldorte, Walderlebnis

Koblenz, Waldökostation Remstecken

Im Jahre 1992 wandelte die Stadt Koblenz den ehemaligen Forst-Betriebshof, bestehend aus einer historischen Fachwerkscheune und einer Lagerhalle in ein Naturzentrum um. Als außerschulischer Lernort beherbergt das Naturlehrgebäude eine Waldinformationsstelle, einen Labor-und einen Unterrichtsraum. Im Freigelände ergänzen ein Bauerngarten, ein Klassenzimmer im Freien, eine Klimastation, ein Wildgehege und ein naturkundlicher Lehrpfad mit 45 verschiedenen Baumarten das Angebot.

Information

Standort

Koblenz, Waldökostation Remstecken
56075 Koblenz
Kreisfreie Stadt Koblenz
Deutschland /Rheinland-Pfalz

Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

45 Baumarten sind am Naturlehrpfad zu sehen

In zahlreichen Schulprojekten können Kinder Natur hautnah erleben

Die eigentliche Station in der Fachwerkscheune

Auch ein 20 ha großes Wildgehege gehört dazu

Blütenpracht im Bauerngarten

Weitere Informationen finden Sie hier:

Links

 

Literatur

"Waldökostation Remstecken", Broschüre, herausgegeben von der Stadt Koblenz, Umweltamt, 2001.

Zurück

Seite als P D F exportieren DruckenZur Druckversion.