Für Bauinteressierte

Jedes 5. neue Einfamilienhaus in RLP ist ein Holzgebäude. Aufgrund hervorragender Dämmeigenschaft und geringer Wärmeleitfähigkeit ist Holz ein idealer Baustoff, mit dem überaus innovative und architektonisch anspruchsvolle Gebäude realisiert werden können.
Zudem ist Holz als Baustoff der bedeutendste Nachhaltigkeitsrohstoff, mit dem langfristig CO2 gespeichert wird und welches am Ende der Nuzungsdauer umweltverträglich energetisch genutzt werden kann.
In unserer Holzbaudatenbank finden Sie zahlreiche rheinland-pfälzische Holzbaubeispiele.

Stätten und Landschaften, Waldorte, Walderlebnis

Johanniskreuz, Spurensuche Nr. 2

Vom für den Ort Namensgebenden Johanniskreuz aus kann man sich auf forstgeschichtliche Spurensuche begeben. Die Tour Nr. 2 führt zu ausgewählten und typischen Waldbildern sowie zu einigen Baumveteranen: 160-jährige Weißtannen und die 350 jahre alte Hindenburgkiefer stehen am Wegesrand. Weiterhin gibt es einige Triftbauwerke zu sehen, die früher das Flößen des Holzes als einzige wirtschaftliche Transportmöglichkeit eröffneten. Im sogenannten Albrechtshain, einem lichten, parkartigen Eichenbestand findet alljährlich der pfälzische Katholikentag statt.

Information

Standort

Johanniskreuz, Spurensuche Nr. 2
Johanniskreuz 1
67705 Trippstadt
Kaiserslautern
Deutschland /Rheinland-Pfalz

Weitere Informationen finden Sie hier:

Literatur

Beim Forstamt Johanniskreuz und im Haus der Nachhaltigkeit ist ein kleines Faltblatt mit einer Beschreibung der Spurensuche Nr. 2 erhältlich.

Zurück

Seite als P D F exportieren DruckenZur Druckversion.