Für Bauinteressierte

Jedes 5. neue Einfamilienhaus in RLP ist ein Holzgebäude. Aufgrund hervorragender Dämmeigenschaft und geringer Wärmeleitfähigkeit ist Holz ein idealer Baustoff, mit dem überaus innovative und architektonisch anspruchsvolle Gebäude realisiert werden können.
Zudem ist Holz als Baustoff der bedeutendste Nachhaltigkeitsrohstoff, mit dem langfristig CO2 gespeichert wird und welches am Ende der Nuzungsdauer umweltverträglich energetisch genutzt werden kann.
In unserer Holzbaudatenbank finden Sie zahlreiche rheinland-pfälzische Holzbaubeispiele.

Stätten und Landschaften, Waldorte, Walderlebnis

Alsheim, Hohlwege
Die interessante Website beschreibt die für lössgeprägte Landschaften, zu denen das rheinhessische Weinanbaugebiet gehört, so typischen Hohlwege mit ihrer speziellen Fauna und Flora. Für Interessierte werden regelmäßig Führungen angeboten.
Weiter ...

Altenkirchen, Holzweg
5 km langer Rundweg zwischen Altenkirchen, Oberwambach und Amteroth. Neben interessanten Informationen können auch zahlreiche Holzskulpturen bewundert werden. Bitte beachten: der angegebene Koordinatenpunkt liegt etwa auf der Mitte der Strecke. Es ist auch möglich, in Altenkirchen "einzusteigen": siehe u.a. link.
Weiter ...

Altrich, Dicke Eiche
Mächtiger Baum mit 6,5m Stamm- und etwa 80m Kronenumfang mit einem geschätzten Alter von 300 Jahren.
Weiter ...

Anduze, Bambouseraie
In Europa einzigartiger, 150 Jahre alter Park aus unterschiedlichen Bambusarten.
Weiter ...

Arft, Traumpfad Bergheidenweg
Die Rhein-Mosel-Eifel Pouristik hat ein ganzes Netz von Premium-Wanderwegen ausgewiesen, die alle ein Ziel haben: einen entspannten Genuß der zahlreichen Naturschönheiten. Der Bergheidenweg führt durch die abwechslungsreiche Waldlandschaft unseres Mittelgebirges und zu der einzigen standortheimischen Nadelbaumart, dem Wacholder. Auf der u.a. website ist die Wanderung ausführlich beschrieben und mit gutem Kartenmaterial unterlegt.
Weiter ...

Arzbach, Naturwaldreservat "Masseroth"
Das etwa 40 Hektar große Naturwaldreservat "Masseroth" wurde 2007 ausgewiesen. Es dient der Erhaltung, der natürlichen Entwicklung und der Erforschung von für den Niederwesterwald typischen kollinen Hainsimsen-Traubeneichen und Perlgras/Waldmeister-Buchenwäldern auf mäßig frischen bis frischen, nährstoffreichen Braunerden aus Tonschiefer des Unterdevon.
Weiter ...

Baar, Traumpfad Wanderather
Der "Wanderather" ist Teil einer ganzen Serie von Premium-Wanderwegen, den Traumpfaden, die von der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik federführend entwickelt wurden. Natur pur! Wald, Wiesen, stille Täler und teils wunderschöne Aussichten. Lohnend auch der Abstecher zur Wallfahrtskapelle St. Jost im stillen Nitztal. Die mittelschwere Halbtageswanderung bietet unbeschwerten Naturgenuß. Ausführliche Informationen nebst gutem Kartenmaterial enthält die unten erwähnte Traumpfade-Website.
Weiter ...

Bad Bergzabern, Wald- und Naturlehrpfad
Der Wald- und Naturlehrpfad Bad Bergzabern beginnt am Ende des Kurparks.
Weiter ...

Bad Breisig, Walderlebnispfad Mönchsheide
In dem stadtnahen Bad Breisiger Erholungswald gibt es neben einem Waldlehrpfad und zahlreichen Bäumen des Jahres seit 2009 auch einen kleinen Walderlebnispfad, den zahlreiche freiwillige Helfer, u.a. im Rahmen der 72-Stunden Aktion des BDKJ errichtet haben.
Weiter ...

Sie sehen Objekt 1 bis 10 von 163
<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Seite als P D F exportieren DruckenZur Druckversion.