Für Bauinteressierte

Jedes 5. neue Einfamilienhaus in RLP ist ein Holzgebäude. Aufgrund hervorragender Dämmeigenschaft und geringer Wärmeleitfähigkeit ist Holz ein idealer Baustoff, mit dem überaus innovative und architektonisch anspruchsvolle Gebäude realisiert werden können.
Zudem ist Holz als Baustoff der bedeutendste Nachhaltigkeitsrohstoff, mit dem langfristig CO2 gespeichert wird und welches am Ende der Nuzungsdauer umweltverträglich energetisch genutzt werden kann.
In unserer Holzbaudatenbank finden Sie zahlreiche rheinland-pfälzische Holzbaubeispiele.

Andernach, Viva Solar

Die Energieversorgung des Firmengebäudes ist autark und basiert ausschließlich auf Solarenergie und Biomasse. Das Gebäude ist nicht an das öffentliche Strom- oder Gasnetz angeschlossen. Zum Einsatz kommen Solaranlage, ein mit Biodiesel betriebenes Blockheizkraftwerk sowie ein Holzvergaserkessel im Winter. Beim Nau wurden ausschließlich ökologisch unbedenkliche Baustoffe, in erster Linie Holz, verwendet. Holz wurde auch im Kunden- und Bürobereich als Gestaltungselement eingesetzt. Blickfang ist ein eigens ausgesuchter zentraler Eichenholzstamm aus der Region , der Treppe und Dachkonstruiktion trägt.

Information


Baujahr: 1998
Architekt: Heimermann, Bad Neuenahr-Ahrweiler
Preise: Umweltpreis des Landes Rheinland-Pfalz 1999. Deutscher Eurosolarpreis 2000.

Standort

Andernach, Viva Solar
Otto Wolff Strasse 12
56626 Andernach
Mayen-Koblenz
Deutschland /Rheinland-Pfalz

Fotos

Klicken Sie bitte auf das Foto, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Links

 

Literatur

Das Projekt wird auch in der Schrift "Energieoptimiertes Bauen in Rheinland-Pfalz" (2. erweiterte Auflage) ausführlicher, d.h. u.a. mit Energiekennwerten vorgestellt. Sie ist zum Download über die o.a. Internetadresse verfügbar.

Zurück

Seite als P D F exportieren DruckenZur Druckversion.