Für Bauinteressierte

Jedes 5. neue Einfamilienhaus in RLP ist ein Holzgebäude. Aufgrund hervorragender Dämmeigenschaft und geringer Wärmeleitfähigkeit ist Holz ein idealer Baustoff, mit dem überaus innovative und architektonisch anspruchsvolle Gebäude realisiert werden können.
Zudem ist Holz als Baustoff der bedeutendste Nachhaltigkeitsrohstoff, mit dem langfristig CO2 gespeichert wird und welches am Ende der Nuzungsdauer umweltverträglich energetisch genutzt werden kann.
In unserer Holzbaudatenbank finden Sie zahlreiche rheinland-pfälzische Holzbaubeispiele.

Suche
Bad Neuenahr-Ahrweiler, Siedlung "Alte Ziegelei"
Die "alte Ziegelei" mit 65 Hauseinheiten im Niedrigenergiestandard war eines der ersten Nahwärmenetze in Rheinland-Pfalz, das über eine Holzhackschnitzelfeuerung versorgt wird, die die Grundlast übernimmt. Für die Spitzenlast existiert ein Gaskessel. Bis zu 90% des gesamten Wärmeenergieverbrauches werden durch die Hozfeuerung erzeugt und damit gegenüber einer reinen Gasheizung rund 193 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr eingespart.
Weiter ...

Bad Neuenahr-Ahrweiler, Spielplatz im Auguste Viktoria Park
Der Spielplatz im Auguste Viktoria Park teilt sich in zwei Erlebniswelten auf: Piraten und Ritter.
Weiter ...

Bad Neuenahr-Ahrweiler, St. Mauritius Heimersheim
Die im Stil der rheinischen Spätromanik erbaute Kirche weist einige interessante Holzbaudetails auf. Die Konstruktion des Turmhelms des Glockenturmes mit ihrem interessanten Kaiserstiel stammt vermutlich noch aus der Erbauungszeit (um 1230). Um 1850 wurde ein Teil des Gewölbes aus statischen Gründen entfernt und durch eine Holzkonstruktion ersetzt. Auch das Deckengewölbe des neuzeitlichen Anbaus ist aus Holz mit einer zentralen Mittelsäule.
Weiter ...

Bad Neuenahr-Ahrweiler, Umbau eines Fachwerkhauses
Fachwerk einmal anders. Das Gebäude aus dem 17. Jahrhundert blieb in seinem eigentlichen Bestand unverändert, wurde aber mit verspielten Formen aus Lehmputz zu einem "organischen Fachwerkhaus" - ein interessanter Ansatz.
Weiter ...

Bad Neuenahr-Ahrweiler, Umbau Wohnhaus in Ehlingen
Ein eher unscheinbares Gebäude einer ehemaligen Gaststätte wurde mit einem originellen Holzaufbau in Röhrenform zum Blickfang.
Weiter ...

Bad Neuenahr-Ahrweiler, Wohn- und Geschäftshaus
Das gemischt genutzte Gebäude war einer der ersten Holzbauten in Gebäudeklasse IV, der nach der neuen Landesbauordnung aus dem Jahre 2000 gebaut wurde.
Weiter ...

Bad Neuenahr-Ahrweiler, Wohngruppe "Am Eichenweg"
Die Siedlung "Auf den Steinen" war ein Meilenstein auf dem Weg zur Renaissance des Holzbaus. In ungezählten Publikationen und Präsentationen wies sie neue Wege zum kostengünstigen und umweltschonenden Bauen. Mit einem Preis ab 140.000 Euro konnten neue Käuferschichten erschlossen werden. Die insgesamt 18 Häuser in 2 Bauabschnitten (2. Bauabschnitt 1988/89) wurden als Pilotprojekt vom Land Rheinland-Pfalz und von der Bundesregierung besonders gefördert.
Weiter ...

Bad Neuenahr-Ahrweiler, Wohnhaus Grafschafter Strasse
Mischkonstruktion. Das Staffelgeschoß, eine Wandscheibe der Fassade sowie der Umring an der Dachkante bestehen aus Holz.
Weiter ...

Sie sehen Objekt 121 bis 130 von 1331
Seite als P D F exportieren DruckenZur Druckversion.