Angebote

Auf dem neuesten Stand bleiben, sprich "up to date" sein, heißt die Devise, um langfristig auf dem Markt wettbewerbsfähig sein zu können. Der Schlüssel dazu lautet kontinuierliche Wissenaneignung. Die Ausbildung legt den Grundstein und damit das Basiswissen. Aber jeder weiß, dass sich darauf nicht ausgeruht werden kann. Erst durch Erfahrungen im Laufe des Berufslebens sowie durch die Nutzung von Weiterbildungsangeboten werden Kompetenzen ausgebildet und können dann langfristig erhalten bleiben. 

Veranstaltungen

Internationales Jahr der Wälder 2011: www.wald2011.de/veranstaltungen/

 

 

 

Vortragsveranstaltung in Nettersheim am 13.11.2012:
Forst- und Holzwirtschaft in der Eifel
Erfolge und Zukunftschancen durch Kooperation, Bildung und Clustermanagement

 

Workshop "Laubholz goes digital" am 04. Juni 2013 im Zentrum für Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz
Pressemitteilung HWK: http://hwk-koblenz.de/presse/pressemitteilungen/laubholz-goes-digital.html
Filmbeiträge der Expertenvorträge sind über YouTube abrufbar.

 

Seite als P D F exportieren DruckenZur Druckversion.