Für Bauinteressierte

Jedes 5. neue Einfamilienhaus in RLP ist ein Holzgebäude. Aufgrund hervorragender Dämmeigenschaft und geringer Wärmeleitfähigkeit ist Holz ein idealer Baustoff, mit dem überaus innovative und architektonisch anspruchsvolle Gebäude realisiert werden können.
Zudem ist Holz als Baustoff der bedeutendste Nachhaltigkeitsrohstoff, mit dem langfristig CO2 gespeichert wird und welches am Ende der Nuzungsdauer umweltverträglich energetisch genutzt werden kann.
In unserer Holzbaudatenbank finden Sie zahlreiche rheinland-pfälzische Holzbaubeispiele.

Suche
Achtelsbach, Pfadfinder Landheim
Das Pfadfinder-Landheim von Achtelsbach befindet sich in einem renovierten Fachwerkanwesen aus dem Jahre 1825.
Weiter ...

Adenau, Haus des Waldes
Als Kristallisationspunkt der Aktivitäten des Kreiswaldbauverein Ahrweiler entstand dirket neben dem dortigen Forstamt das Haus des Waldes als Holzrahmenbau aus Douglasienholz. Beide Gebäude werden durch eine Holz-Pellets-Heizzentrale mit Wärme versorgt.
Weiter ...

Adenau, historischer Stadtkern
Am Marktplatz und an der Hauptstrasse stehen einige interessante Fachwerbauten aus dem 17. Jahrhundert, davon am markantesten das 1630 entstandene Haus Marktplatz Nr. 8, das über dem Erdgeschoß drei weitere, vorkragende Geschoße aufweist. Am Buttermarkt steht u.a. ein Burghaus aus dem Jahre 1480. Das kleine Bauernhausmuseum stammt aus dem 17. Jahrhundert.
Weiter ...

Adenau, Markt
Das das mehrgeschossige Bauen mit Holz keine Erfindung der Neuzeit ist, zeigt das Ensemble am Adenauer Markt - mit gut 400 Jahren Bewährungszeit.
Weiter ...

Adenau, Rennsportmuseum Nürburgring
Ein Trägerrost mit kräftgen Brettschichtholzprofilen überspannt den Ausstellungssaal des Rennsportmuseums. Nach einem Umbau wurde die gesamte Konstruktion verkleidet und war nicht mehr sichtbar. Im Jahr 2008 erfolgte der Abriß der Anlage, die der neuen Erlebniswelt Platz machen mußte - schade.
Weiter ...

Ahrweiler, Pylonbrücke für Fußgänger und Radfahrer
Stählernes Brückentragwerk (Pylon mit abgehängter Fahrbahn) mit Eichen-Bohlen-Belag.
Weiter ...

Albig, Fachwerkhaus
Das Haus in der Langgasse 57, ein spätbarocker Bau in Mischbauweise, stammt von 1695. Etwas weiter in der Langgasse 62 steht das Weingut Köster-Wolf mit seinem Fachwerkgebäude aus dem Jahre 1762.
Weiter ...

Alf, Brunnenstraße
Schön restauriertes Fachwerkgebäude des 17. Jh. Ein weiteres schönes Gebäude ist das heutige Heimatmuseum aus dem 18. Jh. (Auf Kockert 10)
Weiter ...

Sie sehen Objekt 1 bis 10 von 1328
<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Seite als P D F exportieren DruckenZur Druckversion.